Wohlfuehlplatz | Chalcedon-Edelstein Gewebemassage
17413
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17413,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

Chalcedon-Edelstein Gewebemassage

Wohltuende Kraft der Chaldecon Edelsteine

Chalcedon-Edelstein Gewebemassage

Dauer: 2 Stunden inklusive Tee/Wasser und Nachruhen

Preis: € 45 Euro

In Fluss kommen, innere und äußere Reinigung vollziehen,
lang Festgehaltenes loslassen, ein Groß­reinemachen
auf allen Ebenen anregen

Die Chalcedon-Gewebemassage ist eine, faszinierende Mischung aus Massage, Energieanwendung und der wohltuenden Kraft der Chalcedon-Edelsteine, in Verbindung mit hochwertigem angewärmten Öl. Wir finden unser inneres Gleich­gewicht und unser gesamter Organismus wird mit neuer Energie und Vitalität erfüllt. Sie führt zu einer Ent­spannung aller Sinne und damit zu einem sehr tiefen ganzheitlichen Erleben. Die Chalcedon-Gewebemassage, mit ihren ästhe­ti­schen Griffen und geschmeidig fließenden Massagebewegungen, ist eine besonders sanfte, wie ein Jungbrunnen wirkende Anwen­dung. Jene Körperprozesse werden gefördert, die dafür sor­gen, dass alle Zellen ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und Ausscheidungspro­dukte des Körpers leichter ab­transportiert werden können.

x

Was gibt es Schöneres als den Alltag zu entlassen und Raum und Zeit für sich, die eigenen Be­dürfnisse und Muse zu haben? Sich zu pflegen, innere und äußere Reinigung zu voll­ziehen, sich massieren zu lassen und sich Gutes zu tun.

Wichtige Hinweise

  • Bitte bringen Sie für die Massageanwendung ein großes Laken, ein großes Handtuch und ein kleines Handtuch sowie evtl. ein T-Shirt oder Hemd/Bluse mit, da die hochwertigen Öle nicht abgeduscht werden sollten und zusätzlich unterstützend zur Immunstabilisierung beitragen. Wenn möglich, nach der Massage Zeit für sich und keinen anschließenden Termin einplanen.
  • Die Massage ersetzt keinen Physiotherapeuten und dient als Präventionsmaßnahme. Bei akuten oder chronischen Beschwerden müssen Sie einen Arzt aufsuchen.