Wohlfuehlplatz | Photonentherapie
17715
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17715,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

Photonentherapie

ProLight Alpha Plus

Photonentherapie

 ProLight Alpha Plus

Die Heilkraft des Lichtes

 Schon seit einiger Zeit wissen Wissenschaftler, dass jede lebende Zelle Licht produ­ziert. Man spricht von Bio-Photonen. Diese sollen sämtliche biochemischen Vor­gänge in unserem Körper steuern. Die Forschungen des deutschen Quantenphysikers Fritz Popp haben gezeigt, dass dieses Licht in Zeiten schlechter Gesundheit schwindet. Sind Zellen vergiftet, krank, ge­schwächt oder verletzt, dann lässt die Inten­sität ihres Lichtes nach.
x
Wenn das Energie-Gleichgewicht  im Körper gestört ist, leidet auch die Bio-Photonen-Produk­tion der Zellen. Dieses habe zur Folge, dass das Immunsystem geschwächt und die Selbsthei­lungskräfte gemindert werden. Der Körper reagiere mit Abgeschlagenheit oder gar mit Krank­heit und Schmerz. Führt man nun unseren geschwächten Zellen die nötige Photonen Energie von außen zu, so sollen sich diese regenerieren und ihre eigene Photonenproduktion wieder aufnehmen können.
x
Unsere natürliche Bio-Photonenquelle ist die Sonne. Hinter dem sichtbaren Sonnenlicht ver­birgt sich mehr als die wärmenden, hellen Sonnenstrahlen: ein riesiges Frequenzspektrum er­möglicht auf der Erde alles Leben. Während unser heute übliches Kunstlicht mit seinen pulsierenden und leider unsichtbaren Störfrequenzen eher schädlich ist als gesund, wird während der Photonentherapie ein woh­l­tuendes, für unser Auge nicht sichtbares Energiespektrum übertragen. Das Besondere an der Photonentherapie des Alpha Plus ist, dass dieses Energiefeld, auch Polyfrequenzspektrum ge­nannt, mit einer sehr hohen Ordnung übertragen wird.
x
Denn nur kohärentes Licht ist in der Lage, Informationen zu übertragen und genau deshalb wird jede Zelle individuell auf ihre Eigenschwingung angeregt. Sie vergleicht also ihren IST- mit dem SOLL-Zustand und passt ihre Dysbalance der neuen Ordnung an. Das Licht kehrt in jede einzelne Zelle zurück und die physiologische, gesunde Balance wird wieder hergestellt. Gleichzeitig wird das oben genannte Energiespektrum auch über ein eingebautes Magnetfeld übertragen. Die Zelle erhält somit einen „Energie-Cocktail“, welchen sie von Natur aus kennt und von dem sie seit Jahrtausenden genährt wird.

x

Während der Therapie geschehen also zwei Dinge gleichzeitig:
x

♦ Jede Zelle wird mit ihrer eigenen Schwingung konfrontiert,
dadurch kann sie sich neu ausrichten.

♦ Um diesen neuen Weg gehen zu können, erhält sie Energie – in Form
von Licht und Magnetfeld

x

ALLGEMEINE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

s

  • Zur Anregung und Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte
  • Als Hilfe zur Selbsthilfe im täglichen Alltag bei Schmerzen
  • Zur Linderung von chronischen Krankheiten
  • Rücken-und Gelenkschmerzen
  • Allergien / Hauterkrankungen
  • Anregung des Immunsystems
  • Burnout
  • Depressionen
  • Energetische Unterstützung / Harmonisierung
  • Migräne / chronische Kopfschmerzen
  • Borreliose
  • Multiple Sklerose
  • Hyperaktivität von Kindern (ADHS)
  • Zur energetischen Unterstützung im Alltag, damit vor allem Ihre geistigen Tätigkeiten viel entspannter und stressfreier von der Hand gehen. Letztendlich als „Ersatzquelle“ der täglichen, vom Körper mindestens benötigten Ration an natürlichem Sonnenlicht, besonders an Regen- oder Wintertagen.
  • Da es der Körper selbst ist, der sich heilt, ist das Anwendungsgebiet sehr breit gefächert.

x

Die Lichttherapie kann wunderbar während der Anwendung mit Klangschalen, Chakra-Ausgleich, Meridianausgleich, Anregung des Lymphsystems, der LemBa®-Methode sowie mit allen Massagen kombiniert werden.

Wichtige Hinweise

  • Tragen Sie bitte helle Kleidung (bis hin zur Unterwäsche), wenn Sie zu einem Sitzungstermin kommen.
  • Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.prolight-regulation.de